Menu
0
07Apr2021
IM TEST: 4 MYTHEN ZUR AUTOMATISIERUNG

IM TEST: 4 MYTHEN ZUR AUTOMATISIERUNG

Durch: Matthias LüscherKommentare: 0
Im folgenden Interview mit Roger A. Bachmann, VRP der Bachmann Engineering AG, werden die gängigsten Mythen zur Automatisierung hinterfragt.
 
 
 

MYTHOS 1:

„DER EINSATZ VON ROBOTERN FÜHRT ZU PERSONALABBAU.“

 

In der Schweiz stellen wir fest, dass der Einsatz von Robotern höchst selten zu einem Personalabbau führt. Viel häufiger erleben wir, dass Arbeitsplätze aufgrund der Automatisierung von Prozessen erhalten oder sogar zusätzliche geschaffen werden können. Grund dafür ist, dass der Einsatz von Robotern die Qualität und das Volumen der Produktion steigert. Dies führt oft zu einem erhöhten Personalbedarf in der Arbeitsvor- und Nachbereitung, aber auch in der Administration, im Verkauf und in anderen Bereichen. Kommt hinzu, dass der Einsatz von Robotern zu einer Aufwertung der Arbeitsplätze führt. Arbeitsprozesse, die für Menschen wegen hohen Präzisionsanforderungen zu anspruchsvoll oder wegen hoher Repetitivität zu monoton sind, werden von Robotern übernommen. Mitarbeitende werden so entlastet und können sich auf interessantere und wertschöpfendere Tätigkeiten konzentrieren.
 
 
 
 

MYTHOS 2:

„AUTOMATISIERUNG IST ZU TEUER.“

 

Ich glaube nicht, dass dies noch ein Mythos ist. Die meisten Kunden und Interessenten sind gut informiert und kennen die Grössenordnung der zu erwartenden Kosten. Natürlich fällt bei diesem Thema ins Gewicht, wie schnell sich Investitionen in bestimmte Automationsprojekte amortisieren lassen. Da wir über sehr viel Erfahrung aus den verschiedensten Branchen verfügen, können wir die Kunden dazu beraten. Schliesslich ist auch noch zu berücksichtigen, dass mit kollaborativen Robotern – sogenannten Cobotspreiswertere Lösungen möglich sind als mit herkömmlichen Industrierobotern. Dabei spielt auch eine wesentliche Rolle, dass Cobots einen geringeren Bedarf an Platz und zusätzlichen Schutzeinrichtungen haben.
 
 
 
 

MYTHOS 3:

„DIE BEDIENUNG VON ROBOTERN IST ZU KOMPLIZIERT UND AUFWÄNDIG.“

 

 
Die kollaborative Robotik hat in der letzten Zeit riesige Fortschritte gemacht, so dass dieser Mythos leicht entkräftet werden kann. So können die Cobots von Universal Robots schon lange ohne Programmierkenntnisse bedient werden. Diese Entwicklung wird weitergehen. Dank künstlicher Intelligenz und der kontinuierlichen Entwicklung von Sensoren wird die «Programmierung» von Cobots weiter vereinfacht oder sogar obsolet werden. Nicht zu vergessen ist auch, dass jüngere Generationen eine grössere Affinität zur Robotik und zu digitalen Anwendungen haben.
 
 
 

MYTHOS 4:

„ROBOTER SIND ZU GEFÄHRLICH.“

 

Gerade in der kollaborativen Robotik wurden enorme Anstrengungen unternommen, um die Sicherheit zu erhöhen. So verfügen die Cobots von Universal Robots über ausgeklügelte Systeme, die ein extrem hohes Sicherheitsniveau gewährleisten. Dies macht sich bezahlt. Ich kann deshalb guten Gewissens sagen, dass heute in der Automatisierung sehr wenige Unfälle passieren. Natürlich ist es aber weiterhin unerlässlich, konkrete Robotik-Anwendungen auf Sicherheitsrisiken zu überprüfen und die einschlägigen Normen einzuhalten. Dazu sollte man sich unbedingt an zertifizierte Beraterinnen und Berater wenden.
 
 
 
 
Apropos zertifizierter Berater: 
 
Wir sind erster Schweizer Systemintegrator einer Zertifizierung des angesehenen Verbands
«Robotic Industries Association» (RIA)
Was dies bedeutet und was für Vorteile dies für Sie bringt, finden Sie heraus wenn Sie hier klicken."
 
 
 
 
 
Entdecken Sie die Cobots in unserem Webshop: zu den Cobots von Universal Robots
Innovativ und eigenentwickelt mit umfangreichen Know-How: Robotermodule- und Lösungen
Sie haben Fragen oder wünschen ein Beratungsgespräch? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren: zum Kontaktformular
Suchen Sie sich das passende Zubehör für Ihren Cobot aus: zur Peripherie
Optimale Einstiegshilfe in die Automation: zur Roboter Grundschulung
 
 

Schlagworte

    Schreibe einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
    Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Abonnieren

    Benutzerkonto anlegen

    Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

    Kundenkonto anlegen

    Zuletzt hinzugefügt

    Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

    Insgesamt exkl. MwSt.:€--,--

    Versandkosten Berechnung

    Keine Versand-Methoden für dieses Land gefunden.